Tipps zum Flohmarkteinkauf

Tipps und Tricks Trödelmarkt

Ein sporadisch gehender Flohmarktbummler muss nicht viel über die Angebote wissen. Aber richtige Sammler von beispielsweise Antiquitäten, Schallplatten, Briefmarken, Porzellan oder anderem wertvollem, sollten auf jeden Fall ein gutes Grundwissen haben, um auch das richtige zu korrekten Preis zu kaufen. Unwissenheit kann viel Geld kosten und große Enttäuschungen bringen. Suchen Sie nach einem Shippendale-Tischchen, sollten Sie auch genau erkennen können, dass es ein echter ist und nicht etwa nur eine Nachahmung. Nichts ist ärgerlicher, als wenn man dann glücklich nach Hause kommt und man merkt, es ist gar nicht so, wie es schien, der Preis ist viel zu hoch und der Tisch aus einer späteren Stilrichtung.

Viel Wissen zu zeigen ist allerdings auch nicht gut. Denn der Händler erfreut sich auch daran, selber etwas zu dem guten Stück zu sagen, dem Interessenten sein eigenes Fachwissen zu zeigen und sich ein interessiertes Gespräch entwickelt. Wirkt der Kunde zu wissensreich, verbessert womöglich noch den Händler, der sein Stück eventuell schweren Herzens verkauft, weil er es nicht aufstellen kann, dann kann sich das Blatt auch einmal wenden, und der Verkäufer verkauft nicht mehr. Denn entweder mag er den Kunden nicht und will ihm sein Stück nicht anvertrauen oder aber er merkt plötzlich, was für ein Wert dahinter steckt und will es selber behalten.

Ein gut dosiertes Wissen hingegen ist immer von Vorteil. Nett eingepackt in ein Gespräch, kann man auch schon mal den Händler dazu bewegen, das Stück noch ein wenig günstiger zu machen, eventuell auf eine kurze Zeit zurückzulegen oder eventuell bei der Suche eines genauen Objektes behilflich zu sein. Dem Interessenten, der dem Händler zeigt, dass alle seine Stücke einen großen Wert haben – auch wenn dem eigentlich geltlich nicht so ist – stehen mehr Türen offen, als einem, der mit seinem umfangreichen Wissen protzt.

Flohmarkt Wissen

Trödel oder Antik

Tipps für Käufer

Tipps für Verkäufer

 
148 Flohmärkte in 355 Städten online | 19.08.2019 | Online: 16