Spanien Flohmarkt

Flohmarkt Spanien

Die iberische Halbinsel war ein wichtiger Teil des römischen Reiches und nicht unwichtig für die römische Politik. Spanien teilt sich heute Hiberia mit Portugal las Hauptländer.

Madrid, die Hauptstadt liegt auf einem Hochplateau. Als Urlaubsziel sind die Balearen an erster Stelle mit Mallorca und Ibiza, genauso wie die Costa del Sol, Costa Dorada, Costa Blanca auf dem Festland und die Kanarischen Inseln. Die Deutschen lieben das Land, weil es leicht zu erreichen ist, immer Sonne hat, herrliche Strände und Hotels bietet, das Essen ist anders aber trotzdem ähnlich und der Spanier kommt gut mit dem Deutschen zurecht.

Die Spanier haben auch Flohmärkte, aber gleich mehrere: rastro, mercadillo, mercado de pulgas oder baratillo. Auf allen gibt es altes, neues, antikes, gebräuchliches, kitschiges.....

Name: El Rastro

Wo: Madrid, La Latina, Plaza de Cascorro bis Ribera de Curtidores

Wann: immer Sonntag vormittags, 9 bis 14 Uhr

Was: Mehr als 1.000 Verkäufer mit altem und neuen, Antik und Gebrauchtwaren

Info: www.elrastro.org




Name: Alameda

Wo: Sevilla, Alameda de Hercules

Wann: Sonntags von 8 bis 14 Uhr

Was: Musikinstrumente, Trödel, Antiquitäten

Info: www.sol.com




Name: Rastro en Plaza Sotomayo

Wo: La Palma, Los Llanos de Aridane, Plaza Sotomayo im Viertel Argual

Wann: immer Sonntags ab 9 Uhr bis 15 Uhr

Was: Viele Deutsche verkaufen hier. Von Musik bis Antiquitäten gibt es alles

Info: www.sonneninsel-la-palma.de

Flohmarkt Europa

Flohmarkt Europa II

 
148 Flohmärkte in 355 Städten online | 21.08.2019 | Online: 7