Polen Flohmarkt

Polen Trödelmarkt

Seit 2004 gehört das große Polen mit zur EU. Viele Deutsche stammen aus dem heute polnischen Gebiet und sind in und nach dem zweiten Weltkrieg von dort geflohen.

Polen ist ein geschichtsträchtiges Land mit einer wundervollen Natur, teilweise noch ganz unberührt. Es lockt aber auch mit vielen Bädern und Kurorten durch die zahlreichen Heilquellen.

Gesundheit und Entspannung in traumhafter Landschaft. Der große Umbruch Polens mit der Solidarność brachte das Land in aller Munde. Einer seiner größten Vertreter ist wohl der inzwischen verstorbene Papst Johannes Paul II.

Wer in Polen einem Schild mit der Aufschrift pchli targ folgt, kann sich beruhigt auf einen Flohmarkt freuen. Einen Flohmarkt, auf dem man wirklich alles findet, von der billigen nachgemachten Designeruhr bis zu Zigaretten, Antiquitäten, Haushaltswaren und Bernsteinschmuck.

Name: Sankt-Dominik-Markt

Wo: Gdansk, Nikolaikirche, Johannisgasse 72

Wann: Nur im August, aber 23 Tage lang

Was: Auf dem Markt gibt es Bücher, Trödel und Antiquitäten, aber auch Zigaretten, Wodka und Billiguhren. Es ist aber auch ein richtiges Fest mit Kostümumzügen.

Info: www.mtgsa

Flohmarkt Europa

Flohmarkt Europa II

 
179 Flohmärkte in 355 Städten online | 24.08.2019 | Online: 12