Bezahlen und Flohmarkt

Zahlungsmöglichkeiten Flohmarkt

Der Flohmarkt ist ein ganz alter Umschlagplatz für Waren und Geld. Und spätestens dann, wenn man das geeignete Objekt gefunden hat, muss auch die Brieftasche des einen dünner, des anderen dicker werden. Selten kann man hier jedoch mit der Kreditkarte zahlen, denn auf den "normalen" Flohmärkten gibt es weder Strom- noch Telefonanschluss, um einen entsprechendes Gerät anzuschließen.

Der Flohmarkthändler nimmt allgemein am liebsten bares. Und da kann schon alleine der Anblick eines Scheins ganz interessante Wirkung verursachen. Günstig könnte es demnach sein, wenn man kurz vor Feilsch-Ende mit einem Schein – kleiner als die auszumachende Summe – "so ganz zufällig" in der Hand "spielt". Der Händler sieht das erreichbare Geld und könnte dann schon schneller zu einem „Ok, Sie bekommen es zu dem Preis.“ kommen. Probieren schadet nichts!

Neigt sich der Markt dem Ende zu, purzeln die Preise meist noch einmal. Also unbedingt noch reichlich Kleingeld in der Taschen lassen, damit einem nicht ausgerechnet zum Schluss das begehrte Stück unerreichbar bleibt.

Was aber sollte der Sammler und Jäger als Zahlungsmittel bei sich tragen? Am besten Kleingeld, Münzen und kleine Scheine. Größeres Geld als 20 Euro wird nicht so gerne angenommen, auch weil der Verkäufer keine Kontrolle hat, ob er da irgendein Falschgeld zugesteckt bekommt. Auf Antikmärkten genauso wie auf Börsen, wo eher teure Gegenstände gehandelt werden, kann man mit Kleingeld natürlich weniger anfangen, hier ist eine Kreditkarte auch möglich.

Auf Antikmärkten oder auch Börsen, die oftmals in einer Halle stattfinden, kann man in den meisten Fällen mit der Kreditkarte zahlen. Prinzipiell kann man davon ausgehen: werden teure Artikel verkauft, kann man auch mit der Karte zahlen, auf Straßenflohmärkten oder auch Hausflohmärkten nur mit barer Münze.

Achtung, Achtung! Langfinger gibt es in dem Gewühle oft und die sehen genau, wohin man das Bare steckt. Am besten sicher im Geldgürtel oder in der Brusttasche verstauen.

Flohmarkt Wissen

Trödel oder Antik

Tipps für Käufer

Tipps für Verkäufer

 
100 Flohmärkte in 357 Städten online | 12.12.2019 | Online: 7